Offene Ganztagesschule am Gymnasium Dornstetten

Die Ganztagesschule unseres Gymnasiums besteht seit dem Schuljahr 2009/2010 und hat

gegenwärtig 44  Arbeitsgemeinschaften, in der Folge als AGs bezeichnet. Es ist eine offene

Ganztagesschule, das bedeutet, dass alle AGs und die Hausaufgabenbetreuung auf frei-williger Basis besucht werden können, dabei erhält jede Schülerin und jeder Schüler einer Klassenstufe von Klasse 5 – 9 ihr bzw. sein eigenes Programmheft mit zahlreichen interessanten AGs, aus denen die Schülerinnen und Schüler ihr individuelles Programm zusammenstellen können.

 

Daneben gibt es für die Klassenstufen 5 -7 die Möglichkeit von Montag bis Donnerstag, also an  4 Wochentagen, an der Hausaufgabenbetreuung teilzunehmen. Dies ist besonders für die Eltern interessant, bei denen beide Elternteile berufstätig sind und für die es eine Beruhigung ist zu wissen, dass ihre Kinder in ihrer Abwesenheit alle Hausaufgaben sorgfältig erledigen und  ihren Kindern aber auch bei Fragen zum Schulstoff geholfen werden kann. Zu-sätzlich werden Klassenarbeiten vorbereitet.

Um dies gewährleisten zu können, werden ihre Kinder von ausgesuchten Schülermentor-innen und Mentoren unserer Mittel- und Oberstufe betreut, die in allen Fächern über gute bis sehr gute Kenntnisse verfügen.

 

Bei den angebotenen AGs wird zwischen Kernfach-AGs und Freizeit-AGs unterschieden.

 

Die Kernfach-AGs werden, wie der Name schon sagt, in den Kernfächern der jeweiligen Klassenstufe angeboten.

Dies sind für die Klassenstufe 5 die Fächer Englisch, Mathematik und Deutsch. Diese

AGs sind besonders als unterstützende Maßnahme für einen guten Übergang von der Grundschule ins Gymnasium von Bedeutung, da der Leistungsstand von Grundschule zu

Grundschule aus der Erfahrung heraus stark variiert und hier einige Defizite aufgearbeitet werden können.

 

Ab der Klassenstufe 6 kommen dann die AGs der neuen Kernfächer Latein und Französisch

hinzu.

 

Selbstverständlich können auch gute Schülerinnen und Schüler an den Kernfach-AGs teil-

nehmen, wenn sie Lust dazu haben, sich noch weiter und intensiver mit einem Fach zu beschäftigen.

 

Für besondere Käpsele in Mathematik wird zusätzlich eine Mathe Käpsele –AG angeboten, in der besonders knifflige Aufgaben zu lösen sind, also eine echte Herausforderung für jedes Mathegenie von Klasse 5 – 9.

 

In allen Kernfach-AGs geben besonders qualifizierte Mittel- und Oberstufenschülerinnen und Schüler Hilfestellung bei anfallenden Problemen und Fragen, helfen Nichtverstandenes auf-zuarbeiten und bereiten auf Klassenarbeiten vor.

 

 

 

-          2        -

 

Die Freizeit-AGs bieten ein breites Spektrum, so dass für jeden das Richtige dabei sein müsste!

Zum einen gibt es die Sport-AGs, die vor allem für diejenigen Schülerinnen und Schüler ge-eignet sind, die ein hohes Bewegungsbedürfnis haben. Sowohl Jungen, wie Mädchen können sich hier jeweils bei einer Fußball-AG oder beim Tanzen verausgaben, sich gegenseitig beim

Schach herausfordern oder ihre Geschicklichkeit beim Diabolo-Jonglieren testen.

 

Auch für Musikbegeisterte hat das Gymnasium Dornstetten in seiner Ganztagesschule viel zu bieten. Es gibt zwei Schulbands, die Concert Band und die Big Band, außerdem jeweils einen Chor für die Unterstufe und einen Mittel- und Oberstufenchor, dazu noch eine Gitarren-AG.

Im Herbst und im Frühjahr werden die eingeübten Stücke zur Aufführung gebracht und faszinieren jedes Mal das Publikum.

 

In unserer globalisierten Welt in der andere Sprachen eine immer größere Rolle spielen, haben unsere Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, sich mit folgenden Sprachen in  AGs vertraut zu machen: Russisch, Chinesisch und Spanisch.

 

Wichtig kann aber auch zwischendurch die Entspannung nach einem kopflastigen Vormittag sein. Dafür bieten sich unsere Näh-AGs an: In der Teddybären-AG erlernt man das Nähen von Hand und kann dabei noch einen Teddy nach eigenen Wünschen herstellen. In der zweiten Näh-AG ist das Ziel mit einer Nähmaschine umgehen zu können.

 

Wer Freude am Zeichnen und Malen hat, kann sich bei unserer Mal-AG  einbringen.

 

Für den Umgang und die Betreuung von Tieren gibt es bei uns schon seit vielen Jahren eine Zoo-AG.

 

Da die Digitalisierung immer weiter fortschreitet, darf auch die Weiterbildung am Computer im Angebot nicht fehlen. In unserer Computer-AG steht außer dem Internet, Word und Powerpoint auch das 10 Fingersystem auf dem Programm.

 

Von großem Interesse ist die Theater-AG, von deren Aufführungen in unserer Schule immer alle begeistert sind.

 

Da es bei uns  zahlreiche Aufführungen gibt, spielen der Bühnenaufbau, das Mischpult, die Beleuchtung eine große Rolle, dafür werden immer technisch begabte Schülerinnen und Schüler gesucht, die dafür die Technik-AG besuchen können.

 

Dann gibt es noch unsere Schulsanitäter-AG, in der man sich zum Schulsanitäter ausbilden lassen kann. Diese stehen dann im Notfall sofort parat um zu helfen.

 

Unsere Schule besitzt auch eine eigene Schülerzeitung, genannt Sisyphus, bei der sich alle einbringen können, die gerne journalistisch tätig sind.

 

 

-              3          -   

 

                                    

 

 

Für die Leseratten unter unseren Schülerinnen und Schülern befindet sich im oberen Stock eine reichhaltige Schülerbibliothek.

 

Neu hinzukommt in diesem Schuljahr ein Schulgarten, der naturnah angelegt werden soll. In dieser AG lernt man viel über Nutzpflanzen, Blumen und Kräuter, aber auch Interessantes über die Honigbiene, denn auf dem Schulgartenareal gibt es bereits ein Bienenvolk.

 

Das Gymnasium Dornstetten verfügt auch über eine eigene Mensa mit einem freundlichen Personal, in der man in der Mittagspause ein vollwertiges Essen oder auch nur einen Salat genießen kann.

 

Es gibt also neben dem allgemeinen Unterricht  viel zu entdecken, zu erfahren, zu gestalten, zu lernen und Spaß zu haben in unserer Ganztagesschule.

 

Besonders hervorzuheben ist aber unsere wunderbare Schulgemeinschaft von  Schülern, Lehrern und Freunden des Gymnasiums. Alle sind füreinander da, um das eigene Wissen und Können mit den anderen zu teilen und sich dann am Ergebnis zu freuen. Das Ganze ist eine gelungene Symbiose zwischen Lernenden und Lehrenden.

 

Michaele Siebert-Nöth

Abteilungsleiterin

 

Ich stehe Ihnen gerne für Fragen zur Verfügung. Meine E-Mail Adresse lautet:

siebertnoeth@t-online.de